Ausbildung
Ausbildungsplätze für Gehörlose bei Lufthansa Technik (Bewerbung bis 1.11. möglich) Drucken E-Mail

lufthansa ausbildung

dgs_button_rot

Die Lufthansa Technik AG in Hamburg hat in der Vergangenheit immer wieder gute Erfahrungen mit gehörlosen und schwersthörigen Azubis gemacht.

Weiterlesen...
 
Aktion Mensch sucht 9 Azubis Drucken E-Mail

ausb aktionmensch

dgs_button_rot

Die Aktion Mensch setzt sich mit der Förderung von sozialen Projekten, mit Aktionen und Kampagnen für Inklusion  - das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft - ein. Nun sucht die Aktion Mensch Auszubildende in den Bereichen Fachinformatik (2 Azubis) und im kaufmännischen Bereich (7 Azubis).

Weiterlesen...
 
Ausbildungsplätze in der Pflege Drucken E-Mail

ausb altenpflege hh

dgs_button_rot

Das Hospital zum Heiligen Geist in Hamburg bildet in 2 Berufen aus:
• Examinierte/r Altenpfleger/in
• Gesundheits- und Pflegeassistent/in
Die Altenpflegeschule des Hospitals zum Heiligen Geist hat schon einige Hörgeschädigte ausgebildet. Die Lehrer kennen die besondere Situation von Hörgeschädigten. Wenn Du es willst, bietet Dir die Schule auch Nachhilfe und Unterstützung an. Selbstverständlich findet der Unterricht in DGS (oder LBG) mit Dolmetschern statt.

Weiterlesen...
 
Heute Bewerbungsschluss: Qualifizierung zum/zur Taubblinden-Assistenten/in Drucken E-Mail

tbl-ausbildung

dgs_button_rot

Der Förderverein für hör- und hörsehbehinderte Menschen in Recklinghausen bietet eine Qualifizierung zum/zur Taubblinden-Assistenten/in an. Ziel der Qualifizierung ist, AssistentInnen mit umfassenden taubblindenspezifischen Kompetenzen zu qualifizieren und langfristig ein neues Berufsfeld zu schaffen. Bei erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat. Damit können sie ihre Assistenztätigkeit abrechnen. Die Qualifizierung kostet 450 Euro und richtet sich an gehörlose, schwerhörige und hörende Menschen, die mindestens 21 Jahre alt sind und Grundkenntnisse in Deutscher Gebärdensprache haben.

Weiterlesen...
 
Ausbildung zu tauben Hospizhelfenden Drucken E-Mail

ausb hospizhelfer

dgs_button_rot

Im Rahmen eines Pilotprojekts werden in Bayern Gehörlose als Hospizhelfer für Gehörlose ausgebildet. Das Konzept für den Kurs wurde vom Verein JSB e.V. in Kooperation mit dem Hospizverein Nürnberg entworfen. Kommunikationssprache ist die Deutsche Gebärdensprache.

Weiterlesen...
 
Qualifizierung zum Demenzbegleitenden Drucken E-Mail

gia essen

dgs_button_rot

Gehörlose   Menschen   mit   Demenz,   die   zuhause   leben, brauchen   Begleitung, Unterhaltung,  Beschäftigung  – am   besten  von   gehörlosen   Menschen,   die   Lust  haben, mit   Menschen   zu  arbeiten und  sich qualifizieren  möchten. Deshalb   bietet   das Netzwerk  Demenz  Essen  eine  Demenzbegleiter‐Ausbildung  für  gehörlose  und  hörende Interessierte  an.  Die Qualifizierungsmaßnahme  wird  von Gebärdensprachdolmetschern  und  dem  GIA Kompetenzzentrum  Essen begleitet.  Neugierig  geworden?

Weitere Informationen

 
Freiwillig ins Holy Land Institut for the Deaf Drucken E-Mail

holy land of the deaf

dgs_button_rot

Freiwilligendienste sind eine gute Möglichkeit sich zu engagieren. Die Angebote für Hörbehinderte im Bereich der Freiwilligendienste sind allerdings recht rar gesät. Umso besser, dass die Diakonie Württemberg nun im Rahmen des Programmes „X-Change – weltwärts mit der Diakonie Württemberg“ in die Einrichtung Holy Land Institut for the Deaf (Jordanien) vermittelt.

Weiterlesen...
 
Weiterbildung zur Kommunikationsassistenz Drucken E-Mail

kom assistenz geb service

Die Firma Gebärdenservice in Berlin bietet ab 11. August 2014 eine zertifizierte Weiterbildung zur Kommunikationsassistenz mit Kompetenz
in Deutscher Gebärdenssprache (DGS). Weitere Informationen zum Ablauf und den Inhalten der Ausbildung präsentiert Gebärdenservice in einem DGS-Video.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7