Urlaub in der Ausbildung Drucken E-Mail

ausb_urlaub

dgs_button_rot_transparent.pngDer Urlaubsanspruch eines Azubis richtet sich nach dem Alter. Unter 16-Jährige haben Anspruch auf 30 Werktage Urlaub im Jahr. Bei unter 17-Jährigen verringert sich der Anspruch auf 27 Tage und unter 18-Jährige erhalten noch mindestens 25 Tage Urlaub. Volljährige Azubis erhalten mindestens 24 Werktage Urlaub. Die Regelung nach Werktagen bedeutet, sechs Tage Urlaub pro Woche.

In bestimmten Fällen, zum Beispiel Hochzeit oder Tod eines nahen Angehörigen, hat der Azubi nach dem Arbeitsrecht Anspruch auf Sonderurlaub.
Übrigens: Die oben angegebenen Urlaubstage sind Mindestansprüche auf Urlaub. Das heißt ein Azubi kann durchaus mehr Urlaub bekommen, jedoch niemals weniger.

Weitere DGS-Videos rund um deinen Urlaub

Online-Beratung für AZUBIS vom Deutschen Gewerkschaftsbund

Vibelle-Videos zum Thema:

Ausbildung

Ausbildungsangebote mit Gebärdensprache:

Die Vibelle-Jobbörse