Fachgebärdenlexika im Internet Drucken E-Mail

fachgebaerdenlexikadgs_button_rot

 Ein Fachlexikon (auch: Fachwörterbuch, Sachlexikon) ist ein meist alphabetisch geordnetes Nachschlagewerk, in dem das Wissen eines begrenzten Fachgebiets beschrieben wird. Beispiel: In einem Fachlexikon "Gehörlosigkeit" werden Begriffe wie CI oder Gebärdensprache beschrieben.
Im Internet werden seit einigen Jahren auch Fachlexika mit Inhalten in Gebärdensprache veröffentlicht. 
 
dgs_button_rotwww.fachgebaerdenlexikon.de ist ein virtuelles Online Lexikon von berufsbezogenen Fachgebärden. Es wurde von der Qualitätsgemeinschaft der BBW erarbeitet. Im Fachgebärdenlexikon werden in Gebärdensprachvideo, Schrift und Bild ca. 2000 Fachbegriffe aus den Berufen Maler, Raumausstatter, Orthopädie-Schuhmacher, Bauzeichner, Zahntechniker sowie dem Berufsfeld „Metall“ erklärt.
 
dgs_button_rotAm Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser in Hamburg werden seit 1994 in verschiedenen Projekten Fachgebärdenlexika erstellt. So entstanden mit der Zeit Sammlungen von Fachgebärden aus den Bereichen: Psychologie, Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Gärtnerei und Landschaftsbau, Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft, Tischler/Schreiner, Linguistik und Computerterminologie. Die Lexika sind online verfügbar unter www.sign-lang.uni-hamburg.de