Ausbildung
Umschulung zum Zahntechniker Drucken E-Mail

umschulung_zum_zahntechniker

Das Institut für Berufsbildung und Umschulung in Neustadt-Glewe bietet zur Zeit eine Umschulung zum Zahntechniker mit Gebärdensprachdolmetscher an. Die Umschulung ist für alle geeignet, die schon eine Ausbildung absolviert haben und dauert 24 Monate. Die Umschulung hat bereits am 29.08.2011 begonnen, man kann aber noch bis zum 10.10.2011 einsteigen. 

Weitere Informationen zum Beruf des Zahntechnikers findest du bei uns im Berufsbild "Zahntechniker" und zur Umschulung in diesem Flyer 

Außerdem werden Weiterbildungen für Zahntechniker angeboten.

 
Mit neuer Ausbildung zum Hauptschulabschluss Drucken E-Mail

paulinenpflege_winnenden

dgs_button_rot_transparent.pngDie Paulinenpflege Winnenden bietet u.a. für gehörlose und schwerhörige Menschen eine neue Ausbildung zum „Alltagsbetreuer“ an. Das Besondere daran: Auch Menschen ohne Hauptschulabschluss können Alltagsbetreuer werden und haben mit dem erfolgreichen Abschluss gleichzeitig den Hauptschulabschluss in der Tasche.

Weiterlesen...
 
Richtig versichert als Azubi? Drucken E-Mail

azubi_richtig_versichert

dgs_button_rot_transparent.pngIn verschiedenen Artikeln haben wir euch wichtige Versicherungen für Azubis vorgestellt. Die Krankenversicherung ist Pflicht für jeden Azubi. Eine Haftpflichtversicherung ist sinnvoll, genauso wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Vielleicht werden dir aber noch weitere Versicherungen angeboten. Wenn es nach

Weiterlesen...
 
Richtig versichert als Azubi - Berufsunfähigkeit Drucken E-Mail

azubi_berufsunfaehigkeit

dgs_button_rot_transparent.pngAuf diesen Schutz sollte kein junger Mensch verzichten, auch wenn er nicht gerade günstig ist. Die Berufsunfähigkeitsversicherung tritt dann in Kraft, wenn du nach einem Unfall oder wegen Krankheit nicht mehr arbeiten kannst.

Weiterlesen...
 
Arkady Belozovsky: Taube Dolmetscher Drucken E-Mail

arkady_erinnerung

Der taube Dolmetscher Arkady Belozovsky aus den USA gebärdet über seine Tätigkeit. 

Weiterlesen...
 
AZUBIS: Wer bekommt wie viel Geld? Drucken E-Mail

wer_wieviel_1

dgs_button_rot_transparent.png688 Euro brutto im Monat verdienten die Azubis 2010 durchschnittlich in Westdeutschland. In Ostdeutschland lag der Durchschnitt bei 612 Euro, für das gesamte Bundesgebiet ergab das einen  Durchschnitt von 678 Euro. Zu diesen Ergebnissen kommt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bei der Auswertung der tariflichen Ausbildungsvergütungen für das Jahr 2010.

Weiterlesen...
 
Richtig versichert als Azubi - Privathaftpflicht Drucken E-Mail

azubi_haftpflicht

dgs_button_rot_transparent.pngDie Privathaftpflicht ist unverzichtbar. Sie deckt Schadensfälle im privaten Bereich ab. Wenn deine Eltern bereits eine Privathaftpflicht besitzen bist du weiterhin über sie versichert. Nur, wenn du heiratest musst du einen eigenen Vertrag abschließen.

Weiterlesen...
 
Kündigung/Wechsel der Krankenversicherung Drucken E-Mail

azubi_richtig_versichert2

dgs_button_rot_transparent.pngEs ist möglich, die Krankenkasse zu wechseln. Aber immer, wenn du zu einer neuen Krankenkasse wechselst, bindest du dich für mindestens 18 Monate. Während dieser Zeit

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8