Ausbildung

azubi_krankenversicherung

dgs_button_rot_transparent.pngAn einer Krankenversicherung führt kein Weg vorbei, sobald du deine Berufsausbildung beginnst. Normalerweise sind Auszubildende pflichtversichert und

Weiterlesen...

alt

dgs_button_rot_transparent.pngWährend der Probezeit gibt es keine Kündigungsfrist. Ausbilder können also von heute auf morgen ohne Kündigungsfrist die Kündigung aussprechen. Auch wenn der Azubi als Arbeitnehmer in der Probezeit kündigen will, kann er dies ohne Kündigungsfrist tun. Nur

Weiterlesen...

schwanger_probezeit.jpgdgs_button_rot_transparent.pngBei einer Schwangerschaft in der Probezeit gibt es Einiges zu beachten. Zunächst mal: Die Azubine muss dem Betrieb die Schwangerschaft nicht während der Probezeit mitteilen, wenn sie nicht möchte. Und es ist auch empfehlenswert,

Weiterlesen...

probezeit_in_ausbildung

dgs_button_rot_transparent.pngIm normalen Arbeitsrecht beträgt die gesetzliche Probezeit in der Regel sechs Monate und wird im Arbeitsvertrag vermerkt. Bei der Probezeit in der Ausbildung gelten allerdings andere Regelungen:

Die Probezeit muss laut § 20 Berufsbildungsgesetz mindestens

Weiterlesen...

Azubi Steffen Ott erzählt von seiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker im BBW Leipzig. interview_azubi_steffen_ott

Weiterlesen...

berufe_tvdgs_button_rot_transparent.pngBERUFE.TV ist das neue Filmportal der Bundesagentur für Arbeit. Das Besondere an den Filmen: Praktikanten, Azubis und Studenten berichten warum sie gerade diesen Beruf gewählt haben, was sie täglich machen und

Weiterlesen...

girls day

dgs_button_rot_transparent.png

Der Girls? Day - Mädchen-Zukunftstag ist ein Aktionstag im Jahr, der speziell Mädchen und Frauen für technische und naturwissenschaftliche Berufe motivieren soll. Er findet jeweils am vierten Donnerstag im April statt. Der Tag soll dazu beitragen,

Weiterlesen...

berufsvorbereitungsjahrdgs_button_rot Mit einem Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) können Jugendliche, die bei ihrer Schulentlassung noch keine Berufswahl treffen konnten, auf eine Ausbildung vorbereitet werden. Gleichzeitig wird die Auswahl eines geeigneten Berufs unterstützt. Jugendliche, die noch keinen Schulabschluß besitzen, können über das Berufsvorbereitungsjahr und eine Zusatzprüfung den Hauptschulabschluß erwerben.

Weiterlesen...