Neue Lehrgänge der Virtuellen Fachschulen für Hörgeschädigte Drucken E-Mail

virt fachschule 2013

dgs_button_rot_transparent.png

Am 22. Februar 2014  beginnen am Rheinisch-Westf. Berufskolleg für Hörgeschädigte (RWB) die neuen Lehrgänge der Virtuellen Fachschulen für Hörgeschädigte. Sie bauen auf der beruflichen Erstausbildung und Berufserfahrungen auf. Das RWB-Essen organisiert die Virtuellen Fachschulen in berufsbegleitender Teilzeitform.

Die folgenden Fachrichtungen werden angeboten:

1. Bautechnik (für alle Bauhaupt- und Nebenberufe, Vermessungstechniker)
Neu in der Virtuellen Fachschule Bautechnik: energetische Sanierung und Hausautomatisierung für das Berufsfeld Heizung, Lüftung, Sanitär
2. Automatisierungstechnik (alle Metall- und Elektroberufe)
3. Wirtschaft/Kaufmännischer Berufe