Das Projekt TESYA®deaf Drucken E-Mail

tesya deaf

dgs_button_rot_transparent.png

Das Trainingskonzept TESYA®deaf richtet sich an gehörlose, hörbehinderte und hörende Pädagoginnen und Pädagogen, die gebärdenkompetent sind und sich für die Arbeit mit gehörlosen und hörbehinderten Kindern und Jugendlichen mit aggressivem Verhalten qualifizieren wollen.

Das Konzept wurde mit Hilfe der Sinneswandel gGmbH und dem Bundeselternverband gehörloser Kinder an die besondere Lebenssituation gehörloser und hörbehinderter Jugendlicher angepasst. Die Qualifizierung umfasst 10 Module a 2 Tage und kostet 500 Euro (Frühbucher bis 15. August 450 Euro).

Website von TESYA


Flyer zu TESYA