Bildungsurlaub: Sensibilisierung für den Umgang mit gehörlosen Kollegen Drucken E-Mail

bildungsurlaub vhs ac

dgs_button_grau_transparent.pngSie haben in ihrem Beruf mit hörbehinderten Menschen zu tun? Sie möchten diese Menschen gerne besser verstehen und die Spielregeln für einen Umgang auf Augenhöhe erlernen? In diesem dreitägigen Seminar vom 28.-30.11.2016 erfahren Sie,

welche Kommunikationsformen erfolgreich eingesetzt werden können und welche aus kulturellen Gründen abgelehnt werden. Dabei kommen Instrumente aus der „Interkulturellen Kommunikation“ zum Einsatz und werden auf die Situation zwischen Hörenden und Gehörlosen übertragen.
Mit zahlreichen praktischen Übungen unter Einsatz multimedialer Seminarmaterialien und Best Practice Beispielen.
Die Seminarleitung Katharina Rerich ist gehörlos. Das Seminar wird gedolmetscht.

Veranstaltet von der VHS Aachen in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik der RWTH Aachen.
Zielgruppe: hörende Fachleute aus sozialen Berufen und Arbeitnehmer mit hörbehinderten Kolleg/inn/en.
RWTH Aachen, Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik (SignGes), Theaterplatz 14, Raum 214

Bildungsurlaub bei der VHS Aachen

Anmeldung zum Bildungsurlaub