InkluCamp – Dabei sein für alle! Drucken

inklucamp2017

dgs_button_grau_transparent.png

Am 10. Mai findet in Dortmund unter dem Motto „Dabei sein für Alle!“ das sogenannte InkluCamp statt. Zahlreiche Teilnehmer werden sich an diesem Tag mit der Barrierefreiheit von Kunst und Kultur befassen.

Besonders an dieser Veranstaltung ist, dass sie nach dem Konzept eines BarCamps organisiert ist: Jeder Teilnehmende kann eigene Impulse (z.B. Vorstellung eines Projektes, Austausch zu einem bestimmten Thema, Diskussion) als 45-minütige Session ins Camp-Programm einbringen. So bestimmen die Teilnehmenden das Programm. Zentrale Fragestellungen des Camps sind zum Beispiel: Wie können sich Kultureinrichtungen und Akteure für die Vielfalt von Fähigkeiten öffnen? Wie können moderne Technik und Design inklusive und individuelle Zugänge schaffen?

Anmeldung zum InkluCamp

Sessionvorschläge

Das InkluCamp im Netz