Weiterbildung: Ein Vorteil für das Unternehmen Drucken

weiterbildung3

dgs_button_grau_transparent.pngSoll ein Vorgesetzter eine Weiterbildung genehmigen oder gar auch bezahlen, so ist es wichtig, ihn von dem Nutzen dieser Weiterbildung für die Firma zu überzeugen.

Dafür gibt es unterschiedliche Argumente:

# Ein frisch weitergebildeter Mitarbeiter gibt sein Wissen an Kollegen und den Arbeitgeber weiter.

# Gut weitergebildete Mitarbeiter erhöhen die Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens.

# Hoch qualifizierter Mitarbeiter sind immer ein Aushängeschild für eine Firma und können andere Mitarbeiter motivieren.

# Auf Kunden wirkt es positiv, wenn ein Unternehmen die Eigeninitiative und Qualifizierung der Angestellten unterstützt.

Ist ein Arbeitgeber erst von den Vorteilen einer Weiterbildung überzeugt, so ist er vielleicht auch bereit die Kosten oder einen Teil davon zu übernehmen. Solche Regelungen sind aber oft an Bedingungen geknüpft, zum Beispiel, dass der Mitarbeiter die Kosten zurückerstatten muss, falls er das Unternehmen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes verlässt

DGS-Videos zum Thema "Weiterbildung"

DGS-Videos zum Thema "Fortbildungskurse"

Weiterbildungskurse auf dem Deutschen Bildungsserver