Freitag: Infoveranstaltung DeafMentor/in in München Drucken

deaf-mentoring

Das Projekt DeafMentoring fördert Peer Counseling, ein Beratungskonzept auf Augenhöhe. Doch was ist Peer Counseling genau?
Peer Counseling ist Beratung auf Augenhöhe, weil beide an der Beratung beteiligten Personen eine Gemeinsamkeit haben,

in unserem Fall ist das eine Hörbehinderung und die Verwendung von Gebärdensprache. Die beiden Personen bezeichnet man auch als Mentor/in (Berater/in) und Mentee (Ratsuchende/r).

Der Mentor ist eine Person, die schon im Leben Erfahrungen gesammelt hat und dieses Wissen weitergeben möchte. Der/die Mentee ist eine Person, die Unterstützung für ihren weiteren Lebensweg möchte.

Beispiele für Peer Counseling:
Eine Person macht ihren Schulabschluss, hat aber keine genaue Vorstellung, welchen Beruf sie ergreifen möchte. Im Peer Counseling, also dem Beratungsprozess, erörtern Mentor und Mentee die Situation und versuchen gemeinsam herauszufinden, welcher Berufsweg sinnvoll sein könnte. Der Mentor richtet sich dabei ganz nach den Wünschen des Mentees.

Ein Mentee hat bereits einen Wunschberuf, weiß aber nicht, wie er diesen Wunsch umsetzen kann. Der Mentor/in unterstützt ihn dabei, seinen Weg zu finden und sich seinem Ziel zu nähern.

Ein älterer Mentee ist mit seiner persönlichen Identität im Unklaren und hat Schwierigkeiten sein Handeln zu reflektieren. Der Mentor/in berichtet, wie er/sie in einer ähnlichen Situation vorgegangen ist und unterstützt auf diese Art den Mentee bei seiner Identitätsfindung.

Du hast Interesse, an diesem Projekt als Mentor/Mentorin teilzunehmen?

Wir bieten Weiterbildungen zum Mentoren an, die dich auf die Durchführung von Peer Counseling vorbereiten.

Der nächste Weiterbildung findet an folgenden Terminen in München statt:

1. WE: 19.-21. Januar 2018
2. WE: 02.-04. Februar 2018
3. WE: 23.-25. Februar 2018

Für diese Weiterbildung wird eine Infoveranstaltung angeboten:

Freitag 27. Oktober 2017, 18 Uhr BLWG, Haydnstraße 12, München

Hast du Interesse, bei der Weiterbildung teilzunehmen?

Dann melde dich an unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Mehr Infos: www.deaf-mentoring.de