Fortbildung in Essen Drucken E-Mail

fortbildung_in_essen

dgs_button_blau Fortbildung für Gehörlose

Seit über 20 Jahren werden am Rheinisch-Westfälischen Berufskolleg (RWB) in Essen berufliche Fortbildungen für Gehörlose angeboten. Zur Zeit gibt es Kurse in folgenden Bereichen: Druck- und Medientechnik, Holztechnik, Metall/Elektro, Textil/Bekleidung, Agrar/Floristik, Kommunikation und Staatlicher EDV-Führerschein.

 

dgs_button_blau Teilnehmer

An den Fortbildungskursen können Hörgeschädigte aus dem ganzen Bundesgebiet teilnehmen. Sie müssen entweder eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen haben oder mindestens 4 Jahre in einem Berufsfeld (angelernte Tätigkeit, Hilfsarbeit) gearbeitet haben.

dgs_button_blau Kosten

Die Kosten für die Fortbildungskurse übernehmen normalerweise die Agentur für Arbeit oder die Integrationsämter. Fahrtkosten (Bundesbahn 2. Klasse) werden erstattet. In besonderen Fällen (z. B. Anreise aus weit entfernten Orten wie Hamburg, Berlin, München, Stuttgart etc.) gibt es einen Zuschuss für Übernachtung und Verpflegung. Die Anfangszeiten der Kurse sind so gelegt, dass die meisten Teilnehmer am gleichen Tag anreisen und abreisen können.

dgs_button_blau Anmeldung

Sobald eure Anmeldung im RWB vorliegt, bekommt ihr Unterlagen zugeschickt. Damit müsst ihr sofort zu eurer Agentur für Arbeit oder zum Integrationsamt gehen und die Bewilligung der Kurskosten beantragen. Weitere Informationen zu den einzelnen Kursen findet ihr unter www.rwb-essen.de