bildungskongress2013

 

dgs_button_blauZum 100-Jährigen Jubiläum veranstaltet der ÖGLB (Österreichischer Gehörlosenbund) am 12. und 13. Juli 2013 einen Bildungskongress unter dem Titel "Gebärdensprache macht stark - Empowerment durch Mehrsprachigkeit". Im Zentrum des Kongresses in der Messe Wien steht der Austausch über das Thema Bildung. Lebenslanges Lernen und Weiterbildung

sind der Schlüssel für gehörlose Menschen zur Teilhabe an der Gesellschaft, am Arbeitsleben und für die persönliche Entwicklung. Der Bildungskongress soll eine Bestandsaufnahme und Impulse für Innovationen vor dem Hintergrund der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung liefern.

Erwartet werden ca. 500 Teilnehmer, darunter Privatpersonen, Fachleute, Organisationen und Verbände. Neben der Ausstellerfläche wird es auch Vorträge und Workshops von internationalen ExpertInnen wie Patty Shores Hermann, Mark Zaurov, Prof. Franz Dotter, Mark Wheatley, Ádám Kosa, Rudolf Sailer oder Markku Jokinen geben.

Und gefeiert wird an diesem Wochenende in Wien auch: Am Freitag, den 12. Juli findet abends ein großes türkises Fest statt, während am Samstag, den 13. Juli die Jubiläumsgala zum 100-jährigen Bestehen des ÖGLB begangen wird.

Weitere Informationen:

Der Bildungskongress 2013 bei gebaerdenwelt.tv

Österreichischer Gehörlosenbund (ÖGLB)

Videos vom Bildungskongress in Saarbrücken 2010:

Elke Menges: Weiterbildung mit Gebärdensprache

Iris Ricke: Bilingualer Unterricht

Claudia Madei-Hötzel: Inklusive Bildung für Gehörlose?

Thomas Geißler: Deaf Studies in Berlin

Viktor Werner: Rechenfertigkeiten gehörloser Kinder

VibelleTV: Bildungskongress Saarbrücken, Teil 1

VibelleTV: Bildungskongress Saarbrücken, Teil 2