3. Kinder-Gebärdensprach-Festival Drucken E-Mail

kinder dgs festival 2018

Vom 31. August bis 2. September wird das Freizeitheim in Dörnfeld an der Ilm wieder zum Treffpunkt vieler bilingualer Familien, denn an diesem Spätsommerwochenende findet das dritte Thüringer Kinder-Gebärdensprach-Festival statt.

Ausgerichtet wird es vom Verein für bilinguale Bildung in Gebärdensprach und Lautsprache (BILING e.V.). Neben den Kurzgeschichten und poetischen Beiträgen der Kinder im Alter zwischen 4 und 15 Jahren können sich die Teilnehmer auf Spaß-, Spiel- und Lernangebote freuen.

Das Festival richtet sich an taube, schwerhörige und hörende Kinder, ihre Familien und an alle Menschen die an Gebärdensprache und bilingualer Bildung interessiert sind. Das Festival bietet Raum für Begegnungen und Austausch innerhalb der Gebärdensprachgemeinschaft aber auch zwischen den Kulturen und Lebenswelten der Hörenden und Tauben. Es ist nicht nur eine Veranstaltung von und für Gebärdensprachnutzer, sondern es sind auch alle hörenden Menschen dazu eingeladen, einen Einblick in die Kultur und Sprache der Signer zu erhalten.

Die erste Anmeldephase für Familien, deren Kind(er) auf der Bühne auftreten möchte(n), startet am 5. März um 12.00 Uhr. Anmelden kann man sich unter www.biling-ev.de/kgf

In dieser ersten Phase können sich Familien anmelden, von denen mindestens ein Kind einen Beitrag vorbereitet und diesen zum Festival präsentiert. In einer zweiten Anmeldephase ab April können sich dann Zuschauer anmelden.