Örtliche Vergabeverfahren in NRW Drucken E-Mail

oertliche_vergabeverfahrendgs_button_blau

Die örtlichen Studienplätze in NRW werden mit 60% an die Abiturbesten  und mit 40% über die Wartezeit vergeben. Davon kann die prozentuale Verteilung in anderen Bundesländern abweichend sein.

 

dgs_button_blau Für die Anmeldung  an Universitäten und Fachhochschulen gibt es bei der Bewerbung vor Ort verschiedene Möglichkeiten. Du kannst dich schriftlich, persönlich oder übers Internet an den einzelnen Hochschulen einschreiben.

 

dgs_button_blau Die Bewerbungsfristen der örtlichen Vergabeverfahren enden für das Wintersemester am 15. Juli (24:00 Uhr) und für das Sommersemester am 15. Januar (24:00 Uhr).