Sind Pausen Teil der bezahlten Arbeitszeit? (3/3) Drucken E-Mail

recht auf pause3

dgs_button_gelb_transparent
Die Zeiten der Ruhepausen werden nicht bezahlt. Das betrifft allerdings nur die echten im Vorhinein feststehenden Ruhepausen. Der Gang zur Toilette wird davon ohne ausdrückliche Regelung nicht erfasst. Es handelt sich dabei nicht um eine Ruhepause, sondern um eine zulässige Arbeitsunterbrechung. Natürlich kann im Arbeitsvertrag oder tarifvertraglich auch eine Vergütung der Ruhepausen ausdrücklich vereinbart werden. Anders sieht es bei Raucherpausen

aus: Anders als der Gang zur Toilette stellt die Raucherpause keine zulässige Arbeitsunterbrechung dar. Es gibt allerdings tarifvertragliche Regelungen, die Kurzzeitpausen vorsehen, die dann gegebenenfalls zum Rauchen genutzt werden können. Andererseits kann ein Arbeitgeber das Rauchen außerhalb der vorgesehenen Ruhepausen komplett verbieten.

Weitere Videos zum Thema:

Muss der Arbeitgeber Pausen anordnen? (1/3)

Wie lange muss eine Pause sein? (2/3)