Was muss ich tun, wenn mein Kind krank ist? Drucken E-Mail

14_was_muss_ich_tun

dgs_button_gruen_transparent.pngFür die Freistellung musst Du Dir beim Kinderarzt ein Attest holen, das die Krankheit Deines Kindes dokumentiert. Diesen Vordruck benötigt die Krankenkasse, die anschließend bei Deinem Arbeitgeber Dein Gehalt erfragt. Denn für die Zeit, in der Dein Kind krank ist, erhält Dein Arbeitnehmer das so genannte Kinderpflege-Krankengeld. Es beträgt - dem fünften Buch des Sozialgesetzbuches (SGB V, §§ 45 bis 47) zufolge - 70 % des Brutto-Arbeitsentgelts.