Sonderurlaub - Arbeitsverhinderung aus persönlichen Gründen Drucken E-Mail

verhinderung

dgs_button_gruenEs gibt wichtige persönliche Gründe, aus denen ein Arbeitnehmer seiner Arbeit nicht nachgehen kann, wie z.B. besondere familiäre Ereignisse (Todesfälle, Geburten, Hochzeit), schwere Erkrankungen von direkten Angehörigen (Kinder), Gerichtstermine oder ein Ausfall öffentlicher Verkehrsmittel.

Wenn du als Arbeitnehmer aus diesen Gründen deiner Arbeit für eine bestimmte Zeit nicht nachkommen kannst, dann kannst du Sonderurlaub nehmen und hast trotzdem Anspruch auf Lohnfortzahlung (siehe § 616 im Bundesgesetzbuch).

dgs_button_gruenIn den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen können Jugendleiter Sonderurlaub bekommen, um an Veranstaltungen teilzunehmen, die für Jugendliche abgehalten werden. Die Dauer und die Voraussetzungen für den Sonderurlaub sind in jedem Bundesland gesetzlich unterschiedlich geregelt.