Der Integrationsfachdienst Drucken E-Mail

integrationsfachdienst

dgs_button_gruen Die Aufgabe des Integrationsfachdiensts ist, für schwerbehinderte Menschen die Möglichkeit eines Arbeitsplatzes, die Ausübung einer Tätigkeit und die Sicherung des Arbeitsplatzes zu ermöglichen. 

Mitarbeiter des Integrationsfachdienst arbeiten mit Arbeitsämtern, anderen Rehabilitationsträgern, wie zum Beispiel den Rentenkassen, und den Integrationsämtern zusammen. Weil es für schwerbehinderte Menschen ohne besondere Hilfe oft schwierig ist, eine passende Arbeit zu finden, gibt es ein flächendeckendes und wohnortnahes Netz von Integrationsfachdiensten.

Hier kannst du dir die Adressen des  Integrationsfachdienst (36 KB) in NRW herunterladen. Stand 07.07.2008