Förderung Gehörloser
Warum Gehörlose oder Behinderte einstellen?, Teil 2 Drucken E-Mail

gl_einstellen_2

Wenn eine schwerbehinderte Person in einer Firma angestellt wird, so hat diese das Recht auf eine Arbeitsassistenz, zur Hilfestellung bei der Arbeitsausführung.
Wenn nun zum Beispiel eine taube Person eingestellt wird, so hilft die Arbeitsassistenz beim Telefonieren, oder wenn eine blinde Person eingestellt wird,  dann liest die Arbeitsassistenz für sie die Texte vor.

Weiterlesen...
 
Gehörlosengeld in Deutschland Drucken E-Mail

gehoerlosengeld_deutschland

dgs_button_gruen_transparent.pngGehörlosengeld ist eine Form des Nachteilsausgleichs für Gehörlose. Es soll die Mehrkosten von Gehörlosen decken. Mehrkosten sind in diesem Fall Ausgaben, die ein Hörender nicht hat.

 

Weiterlesen...
 
In die Zukunft gedacht - Video zur Deutschen Sozialgeschichte Drucken E-Mail

in_die_zukunft_gedacht_video_zur_deutschen_sozialgeschichte

dgs_button_gruenHier kannst du erfahren, wie sich der deutsche Sozialstaat entwickelt hat!
Durch folgenden Link gelangst du zu einem DGS-Video der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). In diesem Video wird von einer interessanten Wanderausstellung berichtet, die heute leider nicht mehr zu besichtigen ist. Das Video bietet jedoch Einblicke in die deutsche Sozialgeschichte, die auch unabhängig von der Ausstellung sehr interessant und eindrucksvoll sind. Viel Spaß auf der Reise in die Vergangenheit…
 
 

 
Kongress "Teilhabe braucht Maßnahmen" in Berlin Drucken E-Mail

kongress_un_konvention_nov_2010

Am 4. November fand in Berlin ein Kongress zum Thema "Teilhabe braucht Maßnahmen - konkrete Projekte und Aktionen für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention" statt. Auf den Seiten des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales findet ihr ein barrierefreies Video über den Kongress.

 
www.einfach-teilhaben.de Drucken E-Mail

einfach_teilhaben

dgs_button_gruen_transparent.pngMit der Internet-Plattform www.einfach-teilhaben.de stellt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) seit Juli 2009 ein neues Webportal bereit. Es informiert Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen, öffentliche Verwaltungen und Arbeitgeber über Angebote zur Unterstützung und zur Inanspruchnahme von Leistungen.
Speziell für Gehörlose bietet www.einfach-teilhaben.de auch Informationen in Gebärdensprache. So findet ihr auf www.einfach-teilhaben.de Videos zur „Teilhabe behinderter Menschen“, zum „Persönlichen Budget“, zu „Jobs ohne Barrieren“ und zu „Teilzeitjobs“, sowie zur „UN-Konvention“ in Gebärdensprache.

 
"Jobs ohne Barrieren" Drucken E-Mail

01_jobs_ohne_barrieren

dgs_button_gruen Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) stellt auf seiner Internetseite www.bmas.de Gebärdensprachvideos mit Informationen zur Initiative „Jobs ohne Barrieren“ bereit.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 6