Kündigungsgründe Drucken E-Mail

kuendigungsgruende 

dgs_button_gruenEs gibt drei unterschiedliche Gründe, aus denen jemand gekündigt werden kann: betriebsbedingt, verhaltensbedingt, personenbedingt.  

 

dgs_button_gruen Betriebsbedingte Kündigung:
Wenn der Arbeitgeber sich auf betrieblichen Gründen entschieden hat, Arbeitsplätze abzubauen, oder seinen Betrieb ganz oder zum Teil zu schließen, dann liegt eine betriebsbedingte Kündigung vor. Allerdings muss der Arbeitgeber bei einer solchen Kündigung soziale Gesichtspunkte, wie familiäre Situation, Lebensalter, Behinderung, etc., berücksichtigen.

Verhaltensbedingte Kündigung:
Wenn sich ein Arbeitnehmer, trotz Ermahnung, weiterhin nicht an die im Arbeitsvertrag festgelegten Pflichten hält, kann er von seinem Arbeitgeber gekündigt werden.

Personenbedingte Kündigung:
Wenn der Arbeitnehmer über eine lange Zeit krank ist, oder immer wieder für kurze Zeit, oder wenn ihm der Führerschein entzogen wurde, den er aber für seine Arbeit braucht, wenn er z.B. Bus- oder LKW-fahrer ist, dann kann er von seinem Arbeitgeber gekündigt werden.

Weitere Artikel zum Thema "Kündigung":

Kündigung

Arbeitslosengeld nach Kündigung?

Kündigungsfrist im Arbeitsverhältnis

Kündigungsschutz für schwerbehinderte Arbeitnehmer

Fristlose Kündigung

Links zum Thema Kündigung