Steuerklasse I+II Drucken E-Mail

lohnsteuerklasse_i

dgs_button_gruen_transparent.pngIn die Lohnsteuerklasse I gehören Ledige und Geschiedene. Zudem Verheiratete, die dauernd getrennt leben sowie Verwitwete.

 

lohnsteuerklasse_2dgs_button_gruen_transparent.pngAlleinerziehende können einen so genannten „Entlastungsbetrag für Alleinerziehende“ (§ 24b Einkommensteuergesetz) in Höhe von 1.308 € im Kalenderjahr /109 € im Monat bekommen. Dieser Entlastungsbetrag wird durch die Einstufung in Steuerklasse II gewährt. Die Voraussetzungen für die Einstufung sind sehr streng. Den „Entlastungsbetrag für Alleinerziehende“ gibt es nur, wenn im Haushalt mindestens ein Kind lebt, durch welches dem Alleinerziehenden ein Freibetrag für Kinder (§ 32 Abs. 6 EStG) oder Kindergeld zusteht. Zudem muss das Kind in der Wohnung des Alleinerziehenden gemeldet sein und alleine wohnen. Sobald eine andere volljährige Person mit im Haushalt lebt, sind diese Bedingungen nicht mehr erfüllt.

 

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Weshalb zahlen Angestellte Lohnsteuer?

Ab wann muss man Steuern zahlen?

Muss ich in einem Minijob Steuern zahlen?

Was ist, wenn ich mehr als 400 aber weniger als 800 Euro verdiene?

Wonach wird berechnet wie viel Steuern ich zahlen muss?

Steuerklasse III

Steuerklasse IV

Steuerklasse V

Steuerklasse VI

Was ist ein Freibetrag?

Welche Freibeträge gibt es für Angestellte?

Soll ich den Freibetrag in die Lohnsteuerkarte eintragen lassen?

Wie kann ich Freibeträge in meine Lohnsteuerkarte eintragen lassen?

 

dgs_button_grau_transparent.png

Ein Link funktioniert nicht? Bitte meldet uns den Fehler an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. !