Keine Lohnsteuerkarte für 2010 erhalten oder sie verloren? Drucken E-Mail

5_keine_lohsteuerkarte_fr_2010

dgs_button_gruen_transparent

Dann stellt das zuständige Finanzamt eine Ersatzbescheinigung für 2011 aus. Ausnahme für diese Regel: Wer in 2011 erstmalig eine Ausbildung beginnt und ledig ist, braucht diese Bescheinigung nicht. In diesem Fall können Arbeitgeber die Steuerklasse I veranlagen.

Voraussetzung dafür ist, dass der Auszubildende seine Steueridentifikationsnummer, sein Geburtsdatum und seine Religionszugehörigkeit angibt und gleichzeitig bestätigt, dass dies sein erstes Arbeitsverhältnis ist.