Verträge und Finanzen
Die jährliche Renteninformation Drucken E-Mail

renteninformation

dgs_button_gruen_transparent

Die Deutsche Rentenversicherung verschickt jährlich rund 31 Millionen Renteninformationen. Sie verschickt die Renteninformation an alle Versicherten, die mindestens 27 Jahre alt sind und bereits fünf Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt haben. Die jährliche Renteninformation gibt an,

Weiterlesen...
 
Die Rentenlücke Drucken E-Mail

rentenluecke

dgs_button_gruen_transparentIrgendwann im Leben kommt sie auf jeden von uns zu: Die Rente oder Pension, allgemein gesagt der Ruhestand. Um seinen Lebensstandard halten zu können, geht man davon aus, dass Ruheständler ungefähr 80% des letzten Nettoeinkommens zur Verfügung haben sollten. Die gesetzliche Rente deckt allerdings nur einen Teil dieser 80% ab

Weiterlesen...
 
Nur jeder zweite Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld Drucken E-Mail

jeder zweite weihnachtsgeld

dgs_button_gruen_transparent

Viele Arbeitnehmer bekommen zum Jahresende extra Geld. Doch längst nicht jeder Arbeitnehmer kann am Ende des Jahres mit einer Sonderzahlung, dem Weihnachtsgeld, rechnen. Laut einer Umfrage der gewerkschaftlich finanzierten Hans-Böckler-Stiftung bekommen nur 54 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland Weihnachtsgeld.

Weiterlesen...
 
Die Deutsche Sozialversicherung Drucken E-Mail

deutsche sozialversicherung

dgs_button_gruen_transparentDie Deutsche Sozialversicherung umfasst fünf Versicherungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung, Renten- sowie Arbeitslosenversicherung. Sie sollen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor den Folgen von Krankheit und Alter, aber auch vor Einkommensverlusten bei Arbeitslosigkeit schützen.

Weiterlesen...
 
Altersvorsorge für Frauen Drucken E-Mail

altersvorsorge fuer frauen

dgs_button_gruen_transparent

Frauen verdienen im Durchschnitt ein Fünftel weniger als Männer. Außerdem haben sie wegen Kindererziehung oft weniger Beschäftigungszeiten, also Zeiten, in denen sie versicherungspflichtig arbeiten. Daher erwerben Frauen in vielen Fällen weniger Rentenanspruch als Männer.

Weiterlesen...
 
Die gläserne Decke Drucken E-Mail

glaeserne decke

dgs_button_gruen_transparent

Der Begriff Gläserne Decke ist eine Metapher für das Phänomen, dass qualifizierte Frauen nur selten in Top-Positionen von Unternehmen oder Organisationen vordringen. Warum genau das so ist, versucht die Wissenschaft seit Anfang der 1980er Jahre herauszufinden. Mögliche Gründe für die schlechteren Aufstiegschancen von Frauen können sein:

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 7