BWL - Kurs I Unternehmens- formen - Kapitel 2 - Personen- gesellschaft - Lektion 2 - GbR

k01_symbol_gruendung_k.pngWas ist ein Gesamthandsvermögen? dgs_button_purpur_transparent.png

Die geleisteten Einlagen sind dann das gemeinsame
Vermögen der GbR.
Dieses heißt Gesamthandsvermögen.

Die Partner können nur zusammen darauf zugreifen.
Ein Partner kann also nicht allein Geld entnehmen.

dgs_button_purpur_transparent.png
Beispiel

Michael zahlt von seinem Konto 6.000 € für die GbR ein.
Eva dagegen stellt ihr gebrauchtes Auto als Firmenauto der GbR zur Verfügung.
Allerdings müssen beide sich einigen, wie viel das Auto wert ist.
So verhindert man später Streit, wer von beiden die höhere Einlage einge-bracht hat. Wenn das gebrauchte Auto also einen Wert von 3.000 € hat, würde das Gesamthandsvermögen 9.000 € betragen.

Nav Prev Nav Next
  1. Gesellschaft des bür...
  2. Hintergrundgeschicht...
  3. Gründung 1
  4. Gründung 2
  5. Gründung 3
  6. Haftung
  7. Geschäftsführung
  8. Gewinn- und Verlustv...
  9. Gewinn- / Verlustver...
  10. Überblick
  11. Hintergrundgeschicht...
  12. Übung 1
  13. Übung 2
  14. Druckversion GbR