BWL - Kurs I Unternehmens- formen - Kapitel 2 - Personen- gesellschaft - Lektion 4 - KG

k01_symbol_gruendung_k.pngWie wird die KG gegründet? dgs_button_purpur_transparent.png

Für die Gründung einer KG sind mindestens zwei Partner notwendig.
Diese machen miteinander einen Gesellschaftsvertrag. Darin werden alle Rechte und Pflichten der Partner bzw. Gesellschafter festgehalten.

Komplementär
:
dgs_button_purpur_transparent.pngBei der KG gibt es mindestens einen Gesellschafter, der unbeschränkt haftet. Dieser heißt Komplementär.

Kommanditist:
dgs_button_purpur_transparent.pngEs gibt zusätzlich mindestens einen Gesellschafter, der beschränkt haftet. Dieser heißt Kommanditist.


dgs_button_purpur_transparent.pngFür die Gründung einer KG ist kein Mindestkapital gesetzlich vorgeschrieben.

Es gibt eine Besonderheit:
Weil der Kommanditist nur beschränkt mit seinen Einlagen haftet, wird im Handelsregister auch die Höhe seiner Einlage eingetragen.
Nav Prev Nav Next
  1. Kommanditgesellschaf...
  2. Hintergrundgeschicht...
  3. Gründung
  4. Haftung
  5. Geschäftsführung 1
  6. Geschäftsführung 2
  7. Gewinn- und Verlustv...
  8. Überblick
  9. Hintergrundgeschicht...
  10. Übung
  11. Druckversion KG