BWL - Kurs II Rechnungs-wesen - Kapitel 4 - Buchführung - Lektion 1 - Allgemein

k03_symbol_rechnungswesen_k.pngDefinition

dgs_button_purpur_transparent.png  

Die Buchführung ist eine Aufstellung aller Geschäftsvorfälle in einer vorgeschriebenen Periode (= Zeitraum). Diese Vorfälle müssen:

- zeitlich geordnet
- vollständig aufgelistet
- mit Belegen ausgewiesen
sein.

So wird die gesetzliche Dokumentationsfunktion durch das Unternehmen
erfüllt.
Die Buchführung ist das Spiegelbild eines Unternehmens in Zahlen.
Nav Prev Nav Next
  1. Grundlagen
  2. Buchhaltung und Buch...
  3. Definition
  4. Buchführungspflicht