BWL - Kurs II Rechnungs-wesen - Kapitel 3 - externes Rechnungs-wesen - Lektion 2 - Einzeljahres-abschluss

k03_symbol_rechnungswesen_k.pngDokumentationsfunktion

dgs_button_purpur_transparent.png

Für den handelsrechtlichen Jahresabschluss braucht man eine genaue Dokumentation über die Finanzlage und die betrieblichen Vorgänge eines Unternehmens. Das erfolgt durch die Buchführung und die Inventur.

dgs_button_purpur_transparent.pngDie Buchführung erfasst alle Geschäftsvorfälle eines bestimmten Zeitraums. Diese Erfassung muss vollständig sein, zeitlich geordnet werden und nach bestimmten Regeln erfolgen. Für jeden Geschäftsvorfall braucht man einen Beleg wie z.B. eine Quittung oder eine Rechnung. Alle Zahlen werden dann zusammengefasst und in den handelsrechtlichen Jahres-
abschluss eingetragen.

 

dgs_button_purpur_transparent.png

Die Inventur ist das Erfassen (= Zählen und Feststellen) des gesamten Bestands eines Unternehmens zu einem bestimmten Stichtag. Zum Bestand gehören alle Vermögenswerte und Schulden. Diese Zahlen werden in das Inventar eingetragen und dann in den Jahresabschluss übertragen.

Nav Prev Nav Next
  1. Funktionsarten
  2. Dokumentationsfunkti...
  3. Informationsfunktion
  4. Zahlungsbemessungsfu...
  5. Interessenkonflikt b...
  6. Informationsbestandt...