BWL - Kurs II Rechnungs-wesen - Kapitel 3 - externes Rechnungs-wesen - Lektion 2 - Einzeljahres-abschluss

k03_symbol_rechnungswesen_k.pngZahlungsbemessungsfunktion

dgs_button_purpur_transparent.png

Wenn nach dem handelsrechtlichen Jahresabschluss Gewinn übrig bleibt,
dann gibt es zwei Möglichkeiten, diesen zu verwenden.

a) Der Gewinn bleibt im Unternehmen und wird z. B. für neue Möbel in
den Kursräumen ausgegeben.

b) Der Gewinn wird an die Anteilseigner ausgeschüttet (= ausgezahlt). Normalerweise bleibt ein Teil des Gewinns im Unternehmen, und der rest-
liche Teil wird ausgezahlt.
Nav Prev Nav Next
  1. Funktionsarten
  2. Dokumentationsfunkti...
  3. Informationsfunktion
  4. Zahlungsbemessungsfu...
  5. Interessenkonflikt b...
  6. Informationsbestandt...