BWL - Kurs II Rechnungs-wesen - Kapitel 2 - internes Rechnungs-wesen - Lektion 4 - Finanzplanung

k03_symbol_rechnungswesen_k.pngDefinition

dgs_button_purpur_transparent.png

Durch die Finanzplanung soll die Liquidität (= Zahlungsfähigkeit) eines Unternehmens sichergestellt werden. Die Finanzplanung ist für ein Unternehmen von großer Bedeutung. Wenn ein Unternehmen seine Zahlungsverpflichtungen nicht tätigen kann, droht die Insolvenz
(= Zahlungsunfähigkeit) oder der Bankrott (= Konkurs) eines Unternehmens.

Nav Prev Nav Next
  1. Definition
  2. Finanzplan
  3. Druckversion