BWL - Kurs II Rechnungs-wesen - Kapitel 2 - internes Rechnungs-wesen - Lektion 3 - Investitions-rechnung

k03_symbol_rechnungswesen_k.pngDefinition

dgs_button_purpur_transparent.png

Die Investitionsrechnung:

Eine Investition eines Unternehmens ist die Verwendung finanzieller Mittel
mit dem Ziel, dadurch später einen Gewinn zu erhalten. Vor einer Investition
muss die Geschäftsführung prüfen, ob diese Ausgaben zur erhofften Gewinnerhöhung führen.

Für diese Prüfung verwendet man die Investitionsrechnung.

btn_arrow_right_green.gif

Weiter zur nächsten Lektion

Nav Prev Nav Next
  1. Definition