BWL - Kurs IV Organisation - Gestaltung der Organisation - Aufbauorganisation
Stabliniensystem dgs_button_purpur_transparent
Das Stabliniensystem ist eine Ergänzung des Einliniensystems.
Der Grundaufbau ist wie beim Einliniensystem, dies wird zusätzlich durch Stabsstellen, wie z. B. Rechtsabteilung, Finanzberatung, EDV-Beratung, ergänzt.

04_orga_33
Vorteile
  • Entlastung der Führungskräfte
  • Entscheidungen können genauer getroffen werden.
  • Hohes Fachwissen der Stäbe 
Nachteile
  • Konflikte zwischen Linie und Stab
  • Höhere Personalkosten für qualifizierte Mitarbeiter
  • Informelle Macht der Stäbe

  • Stabsstellen haben die Aufgabe, die Geschäftsleitung und Entscheidungsträger zu beraten und zu unterstützen.
  • Sie haben selbst keine Entscheidungs- oder Weisungsbefugnisse.
  • Idealerweise in der Politik, bei der Polizei, in mittleren und größeren Unternehmen
04_orga_50
Nav Prev Nav Next
  1. Aufbauorganisation
  2. Aufgabenverteilung
  3. Stellenbildung
  4. Organigramm
  5. Aufbau einer Organis...
  6. Einliniensystem
  7. Mehrliniensystem
  8. Stabliniensystem