Deutsch - Kurs III Zeitungen und Lexika - Kapitel 2 - Lexika und Enzyklo- pädien - Lektion 2 - Informationen bei Wikipedia
button_purpur
Taube können sprechen lernen und sollten daher nicht als "taubstumm" bezeichnet werden.
Taube können nicht sprechen und daher sollte man sie als "stumm" bezeichnen.
Der Begriff "taubstumm" kann als diskriminierend und abwertend empfunden werden.
Der Begriff "taubstumm" ist diskriminierend, da das Wort heute bedeutet, dass die Person nicht kommunizieren kann.
Gebärdensprache ist kein Kommunikationsmittel.
Heute sagt man Taubheit oder Gehörlosigkeit.
Taube sind nicht "stumm", weil sie in der Gebärdensprache kommunizieren können.
Heute ist die Bezeichnung "taubstumm" immer noch richtig und sollte verwendet werden.
Nav Prev Nav Next
  1. Patrick ist neugieri...
  2. Internetadresse Wiki...
  3. Startseite Wikipedia
  4. Über Wikipedia
  5. T: Test zu Wikipedia
  6. Suchen bei Wikipedia
  7. Der Artikel zu "taub...
  8. Patrick liest den Ar...
  9. Was bedeutet nicht k...
  10. T: Warum benutzt man...
  11. Patrick liest den Ar...
  12. Patrick arbeitet mit...
  13. T: Test zum Artikel
  14. T: Wird Patricks Fra...
  15. Patrick liest weiter
  16. T: Welche Informatio...
  17. T: Bekommt Patrick e...
  18. Suchen Sie selbst be...