Öffentliche Bildtelefone in Friedrichshafen Drucken E-Mail

oeffentliche_bildtelefone_in_friedrichshafen_neudgs_button_gelb_transparent.png "Sehen statt hören" (meint nicht die TV-Sendung im BR) heißt ein Projekt zur Gehörlosentelefonie an öffentlichen Bildtelefonen, das die Deutsche Telekom Mitte Dezember in Friedrichshafen gestartet hat.

Im Rahmen des Projekts hat die Deutsche Telekom zehn öffentliche Multimedia-Telefone mit einem Zugang zum Gebärdendolmetscherdienst TeSS ausgestattet. Ein Pilotprojekt zur Gehörlosentelefonie an öffentlichen Telefonen startete erstmals im Juni 2008 in Dresden.