Welche Aufgaben und Rechte hat ein Betriebsrat? Drucken E-Mail

betriebsrat_aufgaben

dgs_button_gelb_transparent
Der Betriebsrat hat unterschiedliche Aufgaben und Rechte. Grundsätzlich muss er mit dem Arbeitgeber in vertrauensvoller Zusammenarbeit zum Wohle der Belegschaft und zum Wohle des Betriebes zusammen arbeiten.  
Zu den allgemeinen Aufgaben eines Betriebsrates gehört zum Beispiel

die Eingliederung und Gleichberechtigung schwerbehinderter Arbeitnehmer zu fördern. Außerdem soll er Maßnahmen zum Arbeits- und Umweltschutz vorantreiben und die Einhaltung bestehender Betriebsvereinbarungen überwachen. Eine weitere allgemeine Aufgabe des Betriebsrates ist, die Wahl einer Jugend- und Auszubildendenvertretung vorzubereiten und durchzuführen.
Ein Betriebsrat hat verschiedene Rechte gegenüber dem Arbeitgeber: Bei Entscheidungen, die der Betriebsrat nicht selbst treffen kann, darf er nach Absprache mit dem Arbeitgeber Sachverständige hinzuziehen. Diese können dann in Fragen beraten, in denen dem Betriebsrat die notwendige Sachkenntnis fehlt. Der Betriebsrat hat generell das Recht, vom Arbeitgeber alle Informationen zu bekommen, die er zur Erfüllung seiner gesetzlichen Aufgaben benötigt. Außerdem kann der Betriebsrat bei personellen Entscheidungen mitreden: Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Arbeitnehmer eingestellt, gekündigt oder gekündigt werden.

Mehr zum Thema:

Der Betriebsrat

Wer ist für den Betriebsrat wahlberechtigt und wer wird gewählt?