rech_49_57_frage1dgs_button_el_wisoAm 9. April 1949 tritt das Tarifvertragsgesetz in Kraft. Es regelt das Recht, nach dem Arbeitgeber und die Arbeitsbedingungen und die Entlohnung ohne staatlichen Eingriff selbst aushandeln. Das nennt man . Im Jahr 1949 liegen die Stundenlöhne zwischen 59 Pfennig und 1,77 Deutschen Mark (DM), Monatsgehälter zwischen 175 DM und 531 DM. Frauen verdienen prinzipiell , meist werden sie nach einem Frauenlohn bezahlt.

dgs_button_el_wisoDas war leider nicht die richtige Antwort. Bitte versuchen Sie es noch einmal!

dgs_button_el_wisoDas war leider nicht die richtige Antwort. Bitte versuchen Sie es noch einmal!

dgs_button_el_wisoDas war leider nicht die richtige Antwort. Bitte versuchen Sie es noch einmal!

dgs_button_el_wisoRichtig! Mehr wissen?

Wann wurde der gleiche Tariflohn für Frauen eingeführt? Wer entschied, dass Frauen für die gleiche Arbeit auch den gleichen Lohn wie Männer bekommen müssen? Recherchieren Sie selbstständig (z.B. auf Wikipedia) und diskutieren Sie das Ergebnis mit Freunden, Eltern oder Lehrern. Sie können das Ergebnis auch als Text oder Gebärdensprachvideo (per Webcam aufnehmen) an info@vibelle.de mailen!